BRAND NEW

Greenstar(t)-Voting: HELGA braucht deine Stimme!

 

 

folie1-720x480

HELGA ist greenstart-Finalist. Bis zum 13. November stehen Videos aller Teilnehmer auf greenstart.at zum Abstimmen bereit. Und: Die Stimmen des Publikums tragen 50% zum Endergebnis bei!!!! HELGA braucht also dringend die Unterstützung ihrer Fans & Follower, damit all die Pitches, Präsentationen und das grüne Herzblut, das HELGA in ihre Teilnahme gesteckt hat, mit dem 1. Preis belohnt werden.

So funktioniert es:

  • Zum Voting ist eine Registrierung per Facebook oder E-Mail notwendig.
  • JedeR registrierte UserIn kann im gesamten Zeitraum drei Voting-Durchgänge absolvieren.
  • Das Design der Abstimmung hat größtmögliche Fairness zum Ziel:
    • Ein Voting-Durchgang besteht aus 5 „Battles“; bei denen je 2 greenstarter gegeneinander antreten
    • In einem komplett absolvierten Voting-Durchgang wird jeder greenstarter jedem User ein Mal vorgestellt, der User gibt fünf Stimmen für fünf der greenstarter ab
    • Alle möglichen Duelle (2er-Kombinationen) kommen während des Votings gleich häufig vor
    • Die Kurzvideos werden per Klick darauf abgespielt, eine Kurzbeschreibung jedes Start-Ups ist ebenfalls vorhanden
    • Wenn ein Voting-Durchgang abgebrochen wird, werden die Stimmen dennoch gezählt, aber die nicht-gezeigten greenstarter bei den nächsten Abstimmungen vorgereiht, so dass am Ende alle greenstarter gleich häufig zur Abstimmung standen

Unklarheiten? Hier steht alles noch einmal ganz genau: FAQ zum Voting

So – und hier die Basics: Was bitte ist greenstart?

Greenstart ist eine Initiative des Klima- und Energiefonds, die heuer zum zweiten Mal die stattfindet. Damit sollen grüne Geschäftsideen in den Bereichen Energieeffizienz, Erneuerbare Energien, Mobilität und Landwirtschaft gefunden werden. Durch Workshops, Coachings und finanzielle Unterstützungen werden aus den vielversprechendsten Ideen praxistaugliche Geschäftsmodelle entwickelt. Diese Chance will HELGA natürlich unbedingt nutzen.

Was bisher geschah:

Am 3. März 2016 wurden die zehn besten Ideen – ausgewählt von einer internationalen Fachjury – bei der greenstart-Auftakt-Veranstaltung in Wien präsentiert. HELGA und die neun anderen FinalistInnen werden mit Coachings und Workshops unterstützt, um Businesskonzepte (weiter) zu entwickeln. Das Preisgeld von 6.000 Euro wird vor allem in den Bereichen Marketing und Produktion eingesetzt werden. In diesem Blogbeitrag finden sich die zahlreichen Medienberichte und Bilder.

Durch die weitere Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden! Mehr Information

Die Cookie Einstellungen dieser Website lauten auf "Cookies erlauben" um Ihnen das bestmögliche Browser-Erlebnis zu ermöglichen. Sofern Sie diese Website weiterhin nutzern, ohne Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern oder Sie auf den "OK" Button klicken, erklären Sie damit Ihre Zustimmung.

Schließen